Das bin ich

 

Mein Name ist Joelle Schär.  Ich bin 1984 in Brugg geboren und aufgewachsen.
Heute lebe ich mit meinem Freund, unseren gemeinsamen Kindern, Kilian (2011) und Livia (2013), und unserem Hund Janosch (2014) in Umiken.

 

Hunde haben mich immer fasziniert.
Als kleines Kind wuchs ich schon an der Seite unserer
Schäfer-Schweizersennenmix Hündin auf.
Deshalb war es auch nicht so weit her dass ich, als es mir möglich war, meinen ersten eigenen Hund anschaffte. Die Zeit war da, der Hund war da, doch das Wissen fehlte.
Auf den ersten Hund folgte ein zweiter und das Chaos war perfekt.
Per Zufall kamen wir in unsere erste Hundeschule. In der ich mir mein erstes Wissen aneignen konnte. Und später dann auch selbst praktischen Unterricht gab.
Nach längerem Umschauen entschied ich mich für eine Ausbildung bei der Certodog. 2011gab ich im Hundeclub dann jedoch den Austritt da die Differenzen zu gross waren. Zu veraltet waren mir die Trainings-Methoden und mit Veränderungen tat man sich schwer.
So schwer mir die Erziehung bei meinem ersten Hund Buda zu Anfang fiel, so viel leichter ging es mit Neo. Hätte ich all das Wissen schon bei Buda gehabt wäre uns so manches Leid erspart geblieben. Mit Ihm habe ich erfahren wie es sich anfühlt wenn alles schiefgeht in der Erziehung. Und all die Fehler wieder ausgebügelt und wiedergutgemacht werden mussten.
Heute fasziniert und erfreut mich nichts mehr in der Hundeerziehung, wie mit diesen tollen Tieren zusammen zu arbeiten und zu lernen.

 

 

 


„Als ich jung war, machte ich es so gut ich konnte. Als ich es besser wusste, machte ich es besser.“ Maya Angelou