Aktuelles


Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Mai 2020

Erfreuliche Neuigkeiten

Seit dem 11.Mai 2020 sind weitere Lockerungen durch das BLV (Bundesamt für Lebensmittel und Veterinärwesen) beschlossen.

Hundeschulen dürfen unter Einhaltung des Schutzkonzeptes den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen.

Wortlaut des BLV:

 

 Hundeschulen dürfen wieder öffnen: Erziehungs-/Sozialisierungskurse sind als Dienstleistung auch in Gruppen ohne Beschränkung der Gruppengrösse wieder möglich. Benützung von Hallen und Plätzen für Hunde ist zulässig.

 

 

 

Hundesporttrainings (alles, was nicht der Sozialisierung/Erziehung dient) sind in Gruppen von max. 5 Personen (inkl. unterrichtende Person) wieder erlaubt. Benützung von Hallen und Plätzen für Hunde ist zulässig.

 

 

 

Details zum Schutzkonzept etc. bekommt ihr direkt per Mail zugestellt.

 

Die Freude ist Gross, wieder ein Schritt vorwärts!

 

 

Bild im Facebook entdeckt, Quelle unbekannt.
Bild im Facebook entdeckt, Quelle unbekannt.

Information zur Corona-Krise

 

22.3.2020

Aus aktuellem Anlass werden vorerst alle Kurse abgesagt. Neue Termine folgen wenn sich die Lage beruhigt hat.

Für Trainings können bis zum 19. April 2020 keine Termine gebucht werden.

 

 

 

Das Dogwalking-Angebot besteht weiter.

Jedoch müssen einige Massnahmen berücksichtigt werden:

  • Persönlicher Kontakt wird auf ein Minimum beschränkt (Informationsaustausch am besten per Tel, SMS, E-Mail..)
  • Die Hunde sollten möglichst schon ausgeh fertig sein, Hund trägt Geschirr schon, oder es wird nah an der Haustür deponiert.
  • Leinen bringe ich meine eigenen mit.
  • Sollte Verdacht auf eine Corona-Erkrankung vorliegen oder bestätigt werden, bitte ich darum mich umgehend zu informieren. Ich betreue die Hunde gerne weiter, jedoch würde ich die Vorsichtsmassnahmen in solchen Fällen noch erhöhen.
  • Neukunden wegen Quarantäne nehme ich an, jedoch auch unter strikten Vorkehrungen die zwingend eingehalten werden müssen.

 

Ich wünsche allen gute Gesundheit und dass wir diese Kriese gemeinsam gut überstehen.

 

 

 

Wenn du einen Hund bestrafts, bestrafst du ihn immer dafür, dass dein Training nicht gut genug war!

Susan Garrett

Kantonale Leinenpflicht während der Brut- und Setzzeit

 

 

Der frühling ist da und damit beginnt auch wieder die Brut und Setzzeit.
Im Aargau gilt diese Zeit vom 1. Aprill bis 31. Juli.

Nehmt desshalb bitte Rücksicht.
Im Wald Schleppleine dran und schauen dass der Hund die Wege nicht verlässt.

Auch beim Baden darauf achten dass die Hunde dabei nicht über die Nistplätze de Enten stolpern.

Die Tiere danken es uns denn wir sind auch  nur zu besuch.

 

Info

 

31. Dezember2016

 

 

 

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr

SKN wird abgeschafft

Dezember 2016

 

Ab 2017 gibt es keine schweizweit obligatorischen Hundekurse mehr Information des BLV

 

Wir freuen uns natürlich ganz besonders über wissbegierigen Teilnehmer die uns trozdem besuchen.

 

 

Wohin der Weg uns auch führt, wir gehen ihn Schritt um

Schritt gemeinsam.