Workshop "locker an der leine"

Sie wünschen sich nichts mehr als entspannt mit Ihrem vierbeinigen Freund spazieren zu gehen?

Stattdessen hängt er dauernd in der Leine. Startet schon Zuhause, kaum zur Tür raus komplett durch und schleppt Sie hinterher. Oder Sie beide spielen ein nie endendes Pingpong-Spiel von "Fusslaufen-Ziehen-Fusslaufen-Ziehen..."?!

 

 

DANN ÄNDERN SIE DAS JETZT!!!

 

 

Locker an der Leine zu gehen fällt vielen Hunden schwer.

Die Umweltreize sind eine enorme Verlockung für unsere Hunde. Oft sind die Hunde wahnsinnig aufgeregt und können sich kaum bis gar nicht auf uns konzentrieren.

Oder die Hunde hatten einfach nie die Möglichkeit das Leinelaufen zu erlernen.

 

Ein Hund der  nicht entspannt an der Leine gehen kann empfindet Stress. Je nach dem mit welchen Hilfsmitteln der Hund geführt wird kann das Dauerziehen Schmerzen verursachen und gesundheitliche Schäden nach sich ziehen.

Desshalb lohnt sich ein Training zu diesem Thema ganz besonders.

 

 

 

 

 

WORKSHOP "LOCKER AN DER LEINE"

 

INHALT

Der Hund und die Leine

Was bedeutet lockeres Leine laufen?  Lockeres Leine laufen vs. Fusslaufen.

Wieso scheint das Training so schwierig?

Was läuft in unserem Training falsch?

Was beinhaltet gutes Training?

Die richtige Ausrüstung

Halsband, Geschirr, Leine und Co.

Was soll es denn bitteschön sein?

Grundsteine für ein gelingendes Training

Impulskontrolle und Aufmerksamkeit

Begegnungen entspannt gestalten

Alternativverhalten

Belohnung

oder was hat der Hund davon..

Nah bei meinem Menschen

Trainingsaufbau mit der Leine

 

 

DATEN

Auf Anfrage.

Termine folgen.

 

ORT

Region Brugg

 

 

KOSTEN

 Mit Hund 125.-

Ohne Hund 95.-